2015

Dec 30, 2015 Stuttgart, Germany



geklaut von greta ich finde solche q&a's immer wahnsinnig interessant, also los, schickt mir eure antworten oder posts über 2015! mein beitrag ist gespickt mit handybildern, die es (teilweise) nie in die öffentlichkeit geschafft haben & so ungefähr den jeweiligen monat repräsentieren sollen. desweiteren wünsch ich euch einen guten rutsch & nebenbei noch ein nachträgliches frohes fest, weil ich dummer idiot das in meinem letzten post natürlich vergessen hatte & es mir erst aufgefallen ist, nachdem eure lieben kommentare kamen. is it too late now to say sorry?


MEIN JAHRESRÜCKBLICK



01. Haare län­ger oder kür­zer? — definitiv kürzer, ich liebe meine momentane länge!

02. Mehr aus­ge­ge­ben oder weni­ger? — ich hab glaub ich dieses jahr so viel geld ausgegeben wie noch nie, einfach weil ich kontinuierlich auch mehr verdient habe. ich hatte an weihnachten sogar für jeden doppelt geschenke... wtf.

03. Am meis­ten tele­fo­niert mit…? — einem kollegen aus hamburg, der im april mit uns den laden aufgebaut hat.




04. TV-Serie des Jah­res? — orange is the new black

05. Beste Idee/Entscheidung des Jah­res? — egoistisch sein. ein urlaubssemester machen & endlich anfangen das zu tun, was ich schon immer wollte. oder zumindest mal in die richtige richtung gehn.

06. Schöns­tes Ereig­nis? — kann ich ernsthaft nicht beantworten. es gab kein super tolles mega ereignis, das alle anderen in den schatten stellt. spontan würde ich sagen, dass ich meinen reifeprozess als etwas schönes ansehe, da ich mehr im reinen bin mit mir selbst & ich viele neue eigenschaften entdeckt habe bzw. viel dazu gelernt habe. oh man, klingt das kitschig. ich würde euch ja gerne nähere details dazu liefern, aber ich bin nicht gerne ein offenes buch.




07. Größte Veränderung? — um hier nicht zu persönlich zu werden... meine haarfarbe? & jaaa okay, mein single-dasein seit anfang des jahres. wusstet ihr, dass meine letzte beziehung um die 4 (5?) jahre gehalten hat? wahrscheinlich nicht. aber mir geht es gut, keine panik! & das wurde jetzt doch privater als ich dachte...

08. Stadt des Jah­res? — hamburg! & 2016 vermutlich berlin, so viel steht fest.

09. Getränk des Jah­res? — bier. oder nein, lieber das 1€ kaufland gesöff mit den katzen auf dem etikett vorne.




10. Essen des Jah­res? — vegane zucchininudeln à la carbonara (& nein, ich bin weder veganer noch vegetarier, das schmeckt einfach nur bombastisch geil).

11. Die beste Musik? — justin bieber. not kidding.

12. Die meiste Zeit ver­bracht mit…? — meinem lieblingsgirl!




13. Die schönste Zeit ver­bracht mit…? — meinem... lieblingsgirl.

14. Vor­herr­schen­des Gefühl 2015? — das gefühl von freiheit, aber auch angst & ungewissheit.

15. 2015 zum ers­ten Mal getan? — durch prüfungen gefallen. tief. sehr tief.




16. 2015 nach lan­ger Zeit wie­der getan? — gelebt.

17. Drei Dinge, auf die ich gut hättest ver­zich­ten kön­nen? — ich würde mal behaupten, auf gar nichts? vielleicht auf dumme streits oder sinnlose ängste, aber ich kann nichts spezifisches aufzählen. okay doch, meine hormonell bedingte akne, das war's dann aber auch.

18. Erkennt­nis des Jah­res? — man soll keine angst vor veränderung haben & manchmal muss man mutig sein & sich fallen lassen um neue, schöne dinge zu erleben. schutzmauern machen auf dauer einsam.



19. 2015 war mit einem Wort…? — durchwachsen.

20. Vorsatz für 2016? — ich habe nie neujahrsvorsätze, weil ich die sowieso nicht einhalte. ich möchte generell immer mehr auf mich selbst & meinen körper achten, aber das ist nicht nur an silvester, sondern 24/7 der fall.

... so, genug geredet. auf ein neues jahr! 2016 kann kommen!

11 comments

  1. Sau cool dieser Tag/Q&A whatever ding. Wusste überhaupt gar nicht das du überhaupt einen Freund hattest wtf :D aber danke fürs teilen! Allgemein deine Schreibweise find ich einfach sehr schön und unterhaltsam :) hoffe wir lernen uns 2016 mal kennen, wenn du Bock hast! <3 guten Rutsch!

    ReplyDelete
  2. richtig super post und einen guten rutsch! ♥

    ReplyDelete
  3. bisher der beste rückblick, den ich so gelesen habe. :D

    ReplyDelete
  4. ooh das ist eine tolle Idee und das werd ich auch gleich mal so nachmachen :P
    alles liebe. Monika

    ReplyDelete
  5. richtig gut geschrieben! war sehr interessant, nur das beste für dich im kommenden jahr! <3

    ReplyDelete
    Replies
    1. vielen lieben dank, du süssi :)) wünsch ich dir auch!

      Delete
  6. ist schon online ;) guten Start ins neue Jahr!

    ReplyDelete
  7. toller beitrag! hab auch den tag von greta geklaut : http://moderationisthekey.blogspot.de/2015/12/2015-byebye.html

    ganz liebe grüßsse! <3

    ReplyDelete
  8. Ich finde es richtig cool, dass du den Jahresrückblick in dieser Form gemacht hast! Finde ich glaube ich wirklich besser, als alles chronologisch aufzulisten :)
    Und tolle Fotos <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    ReplyDelete
  9. Das mit den sinnlosen Ängsten kenne ich. Die würde man ja zu gerne einfach ausschalten... aber wenn sie da sind, dann sind sie da, da hilft nichts...
    Und mit klassischen Vorsätzen habe ich es auch nicht so sehr. Lieber einfach gleich machen, ansonsten endet das ja oftmals (der Klassiker: Sport) in Aufschieben und Quälen.

    ReplyDelete

INSTAGRAM

© pixelchaos. Design by Fearne.